Startseite

Herzlich Willkommen zu meinem persönlichen Blog.

Ich schreibe hier zu verschiedenen Themen, die mir in meinem Alltag als Coach, Trainer, Berater, Ehemann und Vater so über den Weg laufen oder die ich für relevant oder hilfreich erachte.

Wenn Du ein Wunschthema hast, zu dem ich einen Artikel schreiben soll, teile es mir einfach mit.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern, Lesen und Staunen.

Sascha Weißenrieder


56 Fragekarten für Teams und Führungskräfte

Erhalte das gesamte Set mit Fragen, die inspirieren, zum Nachdenken anregen, Freude bereiten, Perspektiven verändern.

Schreibe mir einfach eine eMail (kontakt@sascha-weissenrieder.de) und ich schicke Dir das Set als pdf.

Du erhältst im Anschluss KEINE weitere eMail und ich unternehme auch keinen sonstigen Versuch, mit Dir Kontakt aufzunehmen.

Mut

Führung ist was für Mutige Wirkungsvolle Führung bedeutet: Mut zu haben. Mut, Verantwortung abzugeben. Mut, loszulassen. Mut, sich selbst nicht so wichtig zu nehmen. Mut, andere Wege zuzulassen. Mut, Fehler

Da fehlt einfach was…

Die Vorteile und Grenzen der digitalen Kommunikation Die Corona-Zeit hat unter anderem dazu geführt, dass sich die Kommunikation in vielen Teams und Organisationen stark verändert hat. Wo es möglich war,

Was habe ich heute geschenkt bekommen?

Eine etwas blumige Frage? Mag sein, lass uns genauer hinschauen, was das Wesen eines Geschenks ist: Ein Geschenk ist die Übergabe sowohl einer Sache als auch eines Rechts ohne Gegenleistung.

Das Geschenk

Auf einer der größeren Inseln vor der Küste lebte ein Schüler, der seiner Lehrerin eine ganz besonders geformte Muschel schenkte. Sie dankte ihm erfreut und bemerkte: „Ich habe noch nie

Welchen kleinen Beitrag werde ich heute leisten?

Nicht jeder Tag verläuft gleich. Und ich bin auch nicht an jedem Tag gleich gut drauf. Und manchmal gibt es sogar Tage, da habe ich das Gefühl, dass ich wenig

Wem mache ich es heute leichter?

Der große Gewinn in der Teamarbeit liegt darin, sich gegenseitig zu unterstützen und zu entlasten. Großartig, wenn ein Kollege Dich fragt, ob er Dich unterstützen kann, ob er Dir etwas

Wer bereichert meinen Arbeitsalltag?

Ein guter Teamplayer weiß nicht nur um seine eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen, sondern hat auch im Fokus, welchen Beitrag andere zum Erfolg leisten können. Welche Ressourcen in meinen Kolleginnen und

Wie verstärke ich meine Präsenz?

Präsent zu sein bedeutet nicht einfach nur da zu sein. Präsent zu sein bedeutet, für andere wahrnehmbar da zu sein. Die eigene Ausstrahlung zu nutzen und mein Umfeld spüren zu

Der Mann auf der Insel

Es lebte einmal ein Mann auf einer kleinen Insel.Eines Tages spürte er, dass die Insel unter ihm zitterte.“Sollte ich vielleicht etwas tun?” dachte er. Aber als die Insel zu zittern

Wie kann ich meine Motivation jetzt steigern?

Motivation ist ein zielgerichtetes Verhalten, um ein starkes Bedürfnis zu befriedigen. Dieses zielgerichtete Verhalten entsteht dadurch, dass Du einen emotionalen oder rationalen Vorteil für Dich festlegst, etwas Bestimmtes zu tun

Das Inselmodell

Wie Kommunikation und Beziehung funktioniert.Nach Vera F. Birkenbihl Das Inselmodell ist eine Metapher für die unterschiedlichen Erfahrungswelten der Menschen. Diese unterschiedlichen Erfahrungswelten bilden die Basis für eine funktionierende oder eben

Was bereichert meinen Arbeitsalltag?

Die Erkenntnis, dass ich richtig gut bin in dem, was ich gerne mache, ist ein alter Hut? Dann zieh Dir diesen alten Hut einfach mal auf und schau genau hin:

Change Management – nichts hat sich verändert!

Nichts hat sich verändert, und das ist gut so. Change Management funktioniert auch während der Corona-Krise genau so wie vorher. Wie vorher auch, ist es momentan hilfreich, seine Organisation im

Unternehmens-Führung in der VUCA-Welt

Das Akronym V.U.C.A. (kurz für volatility, uncertainty, complexity, ambiguity) beschreibt die geänderten Rahmenbedingungen, unter denen Unternehmen organisiert und Mitarbeiter geführt werden müssen. Der Begriff hat sich mittlerweile in der Organisations-

Was war heute besonders lustig?

Ja, es gibt so Tage, die sind absolut anstrengend. Und ja, es gibt so Tage, an denen passieren traurige Dinge. Wenn jeder Tag für Dich so ist, dann brauchst Du

Was ist meine Rolle in diesem Team?

Jeder von uns spielt eine soziale Rolle. Diese Rolle wird definiert durch Erwartungen, Werte, Handlungsmuster und Verhaltensweisen. Solche Rollen werden entweder an Dich vergeben oder Du formst sie selbst. Es

Das Komfortzonenmodell

Die Komfortzone ist alles, was ich kenne. Meine Gewohnheiten, Rituale und Routinen. Ich weiß, wie ich agiere und reagiere und habe eine gute Einschätzung dessen, wie meine Umwelt agiert und

TOP 10 für eine erfolgreiche Moderation

 Begrüßen Sie die Teilnehmenden Das gehört sich einfach so und erzeugt eine positive, wertschätzende Stimmung. 2. Erläutern Sie den Grund des Zusammentreffens Damit schaffen Sie Orientierung und können, falls es

Die zwei größten Moderationsfehler

Im Coaching von Moderator:innen besprechen wir immer wieder zwei herausragende Materationsfehler, die mit dem Rollenverständnis einer Moderatorin / eines Moderator zusammenhängen. Hier also die zwei Moderationsmythen, die Sie bitte schnell

Wie mache ich es mir leichter?

Routine ist etwas Angenehmes. Routine bedeutet, dass wir durch mehrfaches Handeln eine Art Gewohnheit entwickelt haben. Routine bedeutet wenig Aufwand, um sicher und schnell zum Ergebnis zu kommen. Eine Gefahr

Worüber staune ich?

Es gibt zwei grundsätzlich unterschiedliche Arten des Staunens. Es gibt ein Erwachsenen-Staunen und ein Kind-Staunen. Das Erwachsenen-Staunen ist ein eher abgeklärtes Staunen. Vielleicht sogar eher eine Art Verwunderung darüber, dass

Blog Powerprofile
Ich auf Facebook
Ich auf LinkedIN
Mein YoutTube Kanal
Meine Seite für Führungskräfte
Über mich
Ich auf Instragram
Mein Xing-Profil
Meine Homepage